Ein einziges Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
  Ein einziges Tier zu retten verändert nicht die Welt,                         aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Unsere Hunde

Mehr Hunde und Infos finden sie auf Facebook unter:

 

www.facebook.com/dogshipbayern/

 

Gerne können Sie uns auch per Mail kontaktieren.

 

Ayla, 1,5 Jahre, in Chieming

Die hübsche Ayla wurde in Rumänien aus einer Tötungsstation gerettet und seit Oktoer 2019 ist sie bei ihrer Pflegefamilie in Chieming.

Das schreibt Pflegemama Cgristiane:

 

Schulterhöhe ca. 50 cm, Gewicht 16,5 Kilogramm....kann Sitz und Platz...Pfote geben...Männchen machen...ist stubenrein...geht prima an der Leine...ist mit allen Artgenossen verträglich. Fixiert sich schnell auf eine Vertrauensperson und ist dann unheimlich kuschelbedürftig und schmusig. Lässt sich von mir super abrufen.
Hat keinerlei Angst vor Autos...Strassenlärm...Föhn...
Staubsauger etc..
Ihr einziges Problem ist ihr wahnsinniges Misstrauen gegenüber Fremden...Spaziergänger die direkt auf sie zu kommen versetzen sie ihn Panik(ist aber schon um einiges besser geworden).
Lässt sich auch mit einem Leckerli nicht von Fremden anlocken.Sie schnappt oder beisst nicht, sie will nur panisch ausweichen.

Jetzt hofft Ayla auf verständnisvolle, sowie hundeerfahrene Menschen die ihr die Chance geben ihre Ängste endgültig ablegen zu können

 

Daisy, 6 Jahre, in Rosenheim

Das ist Daisy...und Daisy war von sogenannten Tierschützern 6 Jahre mit ihren 3 Geschwistern in einem fürchterlichen Zwinger eingesperrt. Viele mögen dies Rettung nennen, weil man sie von der Straße und den Hundefängern in Sicherheit bringt....doch sowas ist ganz und gar keine Rettung.

6 Jahre, das sind 2190 Tage, tagein, tagaus in einem Zwinger aus Beton, kein Auslauf nach draußen, kein Blick nach draußen, Monotonie, gehalten wie hier der Großteil unserer Nutztiere....  

Daisy durfte an Weihnachten mit ihrem Bruder Sany ausreisen, zu ihrer Pflegemama Monika nach Rosenheim.

Das schreibt Monika:

Daisy entdeckt täglich ihre neugewonnene Freiheit wie ein kleiner Welpe. Es ist eine wahre Freude jeden Fortschritt von ihr zu beobachten. Daisy ist eine sehr ruhige und brave Hündin, die auch problemlos stundenweise allein bleiben kann.
Für Daisy suchen wir ein ruhigeres Zuhause bei erfahrenen geduldigen Menschen.
Da Daisy alle Hunde sehr liebt und sich sehr daran orientiert, sollte schon ein Hund im Haushalt leben
Die hübsche kniehohe ( Schulterhöhe ca. 48 cm ) Lady übt gerade ganz fleißig an der Leine zu gehen. Jeder Besuch wird von ihr neugierig begrüßt und wenn es dann noch Leckerlis gibt dann ist sie absolut bestechlich.
Wer schenkt dieser außergewöhnlich sanften Hündin die Chance auf ein liebevolles Zuhause?!

Video https://www.facebook.com/dogshipbayern/videos/759662737877390/?t=0

Indy, 2 Jahre, eine traumhaft liebe Hündin in Rosenheim

Die 2 jährige Indy  gehört sicherlich zu den liebsten Hunden der Welt.

Sie wurde aus der Tötung in Rumänien gerettet.

Doch nichts lässt darrauf schließen dass sie jemals etwas schlechtes erlebt hat.

Im Gegenteil...sie ist aufgeschlossen, anhänglich, verspielt, verschmust und sooo lieb.

Indy kommt auch mit anderen Hunden super klar und ist immer zu einem Spielchen aufgelegt.

Sie hat eine Schulterhöhe von 45 cm und hat im Moment noch etwas Winterspeck auf den Hüften...

Indy ist ein idealer Familienhund auch mit Kindern.

Im Haus ist sie sehr brav, entspannt und ruhig.

Natürlich ist Indy kastriert, komplett geimpft und gechipt.

Bei Pflegemama Monika kann man die hübsche Dame in Rosenheim besuchen.

Kontakt hier oder telefonisch 0049 175 2694057

Zauberhafte Sabrina, 10 Monate,in Garching an der Alz

Einfach zauerhaft das ist die süße Sabrina.

Die junge Dame hat eine Schulterhöhe von 40 cm, ist anfangs etwas vorsichtig, fasst aber schnell Vertrauen.

Sie liebt Kinder, ist lustig und verspielt, man muss sie einfach gerne haben.

Sabrina ist ein idealer Familienhund sowie eine Freundin fürs Leben.

Bei ihrer Pflegefamilie in Garching an der Alz hat sie schon viel gelernt und ihr ist das Alltagsleben bereits vertraut.

Besonders ihr süßer Überbiss macht sie noch bezaubernder.

Sabrina ist bereits kastriert, komplett geimpft sowie gechipt

 

Sorgenkind Fiona, 5 Jahre, in Rosenheim

Die kleine Fiona....wie sollen wir anfangen...
Vor einigen Wochen kam sie bei Pflegemama Andrea an.
Schnell war klar dass mit der zurückhaltenden Hündin etwas nicht stimmt.
Sie setzt sich nicht hin um ihr Geschäft zu machen, nein sie verliert alles draußen während sie geht.
Nach einem Besuch bei den Kufvets in Kufstein dann die Schocknachricht.
Auf einem Röntgenbild kann man sehen dass ihre Wirbelsäule im hinteren Bereich kaputt ist.
Durch einen Unfall ist sie anscheinend selber zusammengewachsen und verknöchert. ?
Sie kann dadurch auch nicht richtig sitzen.
Fiona hat dadurch keinerlei Schmerzen aber ihre Blase läuft einfach aus wenn sie voll ist.
Leider bleibt in der Blase dann immer noch ein wenig drin was eine chronische Blasenentzündung verursacht.
Wenn sie in ihrem Bettchen liegt ist immer alles sauber und sie kann im Haus auch eine Windel tragen.
Doch Fiona ist so eine bezaubernde, zurückhaltende und liebenswerte kleine Dame.
Soll es das gewesen sein?
Sie hatte sich so gefreut ein Zuhause zu finden. Auch mit anderen Hunden spielt sie schon gerne, die sollten aber nicht so groß und stürmisch sein, da bekommt sie Angst.

Gibt es irgendwo in der Welt einen Menschen der sich trotz ihrer Teilinkontinenz in sie verliebt und ihr eine Chance geben würde