Ein einziges Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
  Ein einziges Tier zu retten verändert nicht die Welt,                         aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Mehr Hunde und Infos finden sie auf Facebook unter:

 

www.facebook.com/dogshipbayern/

 

Gerne können Sie uns auch per Mail kontaktieren.

 

Nanni, 4 Monate, Ausreise 22.1.21

Dackelfreunde aufgepasst....hier kommt Nanni!!!

 

Die zuckersüße kleine Dackelmixdame will unbedingt nächste Woche ausreisen. Sie wünscht sich so sehr ein schönes Zuhause bei lieben Menschen. Ihr Start in das Leben war nicht der allerbeste. Sie wurde mit ihrer Schwester in einem Karton an einer Bushaltestelle einfach ausgesetzt. 

Unsere Tierschützerin fand sie dort und hat sie gleich in Sicherheit gebracht. Jetzt ist die hübsche 4 Monate junge Dame ausreisefertig und schaut voller Zuversicht in die Zukunft. 

 

Ihre Schwester Hanni ist bereits reserviert und wird am 23.1. von ihrer Familie erwartet.

Alice, 4 Monate, Ausreise 22.1.21

Die liebe 4 Monate junge Alice sucht noch eine liebe Familie.

Ihre Geschwister werden kommendes Wochenende schon sehnsüchtig erwartet. 

Sie reist am 22.1. aus und hofft sehr bis dahin auch liebe Menschen gefunden zu haben...

Rita, 5 Jahre

Geplante Ausreise ist am 16.01.21

 

Die liebe 5 jährige Rita möchte im neuen Jahr so richtig durchstarten. 

Eine eigene liebe Familie finden die sie behütet ist ihr großer Traum. 

Zu lange musste sie darauf warten und verzichten. Da sie leider krank war mit Herzwürmern, wurde sie erstmal behandelt. Aber jetzt ist die kleine Maus wieder vollständig gesund und kann endlich ihren Traum verwirklichen. Rita hat eine Schulterhöhe von ca. 35 cm und sie mag andere Hunde und auch Katzen sehr gerne. Rita ist eine süße und hübsche Zuckermaus in die man sich einfach nur verlieben kann....

Wayra und Emmet, 11 Monate

Unsere 1 Monate jungen Geschwister Wayra und Emmet könnten Zwillinge sein, sie gleichen sich fast bis aufs Haar. Eine nette Nachbarin von unserer Tierschützerin Cristina versorgte die beiden mit Futter, sie streunten in der Nähe an einem Feld rum. Leider wurde es für die beiden zu gefährlich wegen der Hundefänger, darum nahm Cristina sie in ihre Obhut.

Die sehr freundlichen und lieben Geschwister sehnen sich nach einer eigenen Familie und einem warmen kuscheligen Zuhause....